Sonntag, 23. September 2018
Notruf: 112

08.09.2018 Brand im Freien

Um 05:52 wurde die die FF-Leutasch und unsere Wehr zu einem Brand oberhalb der Rauthütte alamiert. Das Kommando Leutasch führte sofort eine Erkundungsfahrt durch und konnte eine Brandstelle am Wanderweg zur Hohen Munde lokalisieren. Es waren nur noch einige Glutnester vorhanden diese konnten an Ort und Stelle abgelöscht werden. Unserer Wehr bezog zwischen zeitlich den Bereitstellungsraum Parkplatz Rauthhütte und konnten jedoch  nach einer halben Stunde die Heimreise antreten.

16.07.2018 Gasgeruch Alpennest

Mittels Sammelruf wurden wir gemeinsam mit der FF-Letuasch alamiert. Unser Kdt. war nach kurzer Zeit vorort und konnte nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der FF-Leutasch Entwarnung für unserer Bereitschaft geben. Bericht FF-Letuasch

23.05.2018 Brand Lagerhalle nähe des Sägewerkes Aukenthaler

Um 2205 wurde Sirenenalarm für Unterleutasch ausgelöst. Kurz danach konnte unser LFB-A das Gerätehaus verlassen und über Mittenwald -Scharnitz den Ortsteil Niederlög welcher sich  im Gemeindegebiet Leutasch befindet (ca 17 Minuten Fahrzeit) erreichen. Der Rest der alarmierten Kräfte unserer Wehr rückte mit dem MTF nach. Unsere Aufgabe war es eine Zubringerleitung (gemiensam  mit der FF-Seefeld) sowie eine Ansaugstelle auf der östlichen Seite des Sägewerkes Aukenthaler zu errichten. Des weiteren waren

zwei Atemschutztrupps unserer Wehr im Einsatz der bis ca 0300 Uhr tauert. Weiterer Bericht FF-Leutasch

19.05.2018 Täuschungsalarm im Ortsteil Niederlög

Ein Passant würde vom Lichtschein und dem Wasserdampf des Sägewerkes Aukenthaler getäuscht, sodass dies ein Ausrücken der Leutascher Wehren zu Folge hatte. Ursprünglich wurden die Wehren Scharnitz und Seefeld in den Ortsteil Hinterautal  gelotst..(Bericht FF-Leutasch)