Dienstag, 23. Oktober 2018
Notruf: 112

26.05.2018 Gemeinschaftsprobe des Abschnittes samt Mittenwald

Unsere Nachbarfeuerwehr Scharnitz organisierte diese lehrreiche Übung welche sich im neuen Umfahrungstunnel Scharnitz abspielte. gemeinsam mit der FF-Leutasch wurden wir zu einer Bergung mittels DL-Leutasch einer Person vom Baukran welcher sich im Eingangsbereich des Tunnels befindet beauftragt. Auch konnten wir die Rettung Seefeld bei der Bergung einer schwerverletzten Person unterstützen. !Gratulation an das Kommando Scharnitz für die gut organisierte Probe sowie eine Dankeschön für die Bewirtung!

24.05.2018 Besuch der Partnerfeuerwehr Heiligenberg in Oberösterreich

Die Kameradschaftspflege ist natürlich ein sehr wichtiger Teil einer Wehr, welcher wir natürlich gerne nachgehen. Zur MTF Einweihung nach Heiligen Berg wurden wir vom Kommandanten HBI Johann Hofinger geladen. Eine kleine Delegation machte sich um 1100 Uhr  mit unserem MTF auf dem Weg nach Heiligenberg, dort angekommen wurden wir Herzlich empfangen und es wurde uns höchste Gastfreundschaft geschenkt. Ca 360 Feuerwehrkameraden waren zur Einweihung welche an einem Donnerstag stattfand erschienen, dafür gebührt euch höchster Respekt . Wir die FF-Unterleutasch gratulieren euch nochmals zum neuen MTF und bedanken uns für die wirklich gewaltige Gastfreundschaft die wir bei euch genießen durften. DANKE UND GUT HEIL.

23.05.2018 Brand Lagerhalle nähe des Sägewerkes Aukenthaler

Um 2205 wurde Sirenenalarm für Unterleutasch ausgelöst. Kurz danach konnte unser LFB-A das Gerätehaus verlassen und über Mittenwald -Scharnitz den Ortsteil Niederlög welcher sich  im Gemeindegebiet Leutasch befindet (ca 17 Minuten Fahrzeit) erreichen. Der Rest der alarmierten Kräfte unserer Wehr rückte mit dem MTF nach. Unsere Aufgabe war es eine Zubringerleitung (gemiensam  mit der FF-Seefeld) sowie eine Ansaugstelle auf der östlichen Seite des Sägewerkes Aukenthaler zu errichten. Des weiteren waren

zwei Atemschutztrupps unserer Wehr im Einsatz der bis ca 0300 Uhr tauert. Weiterer Bericht FF-Leutasch

19.05.2018 Täuschungsalarm im Ortsteil Niederlög

Ein Passant würde vom Lichtschein und dem Wasserdampf des Sägewerkes Aukenthaler getäuscht, sodass dies ein Ausrücken der Leutascher Wehren zu Folge hatte. Ursprünglich wurden die Wehren Scharnitz und Seefeld in den Ortsteil Hinterautal  gelotst..(Bericht FF-Leutasch)

14.05.2018 Gemeinschaftsprobe mit Feuerwehr Leutasch

Das zusammenarbeiten ist eines der wichtigsten Säulen der Feuerwehr, damit ein reibungsloser Ablauf im Ernstfall gegeben ist. Aus diesem Anlass wurde im Ortsteil Weidach  eine Gemeinschaftsprobe mit der FF-Leutasch abgehalten. Mit LFB-A Unterleutasch sowie sieben Mann wurde unser Atemschutztrupp zur Personensuche und Bergung im Gasthof Alpennest eingesetzt. Der Innennangriff wurde über die Drehleiter Leutasch durchgeführt. Der Rest der Mannschaft war für die Wasserversorgung (welche von LF-Leutasch vorgenommen wurde) sowie für die Kommunikation mit dem ATS-Trupp Unterleutasch verantwortlich. Das Kommando bedankt sich nochmals für die Einladung sowie für die "gewaltige Verpflegung" vom Hausherren Stefan Holzknecht.

06.05.2018 Florianifeier

Um 0815 Uhr versammelte sich unsere Mannschaft um den Gottesdienst mit Pfarer Christoph Kaminski abzuhalten, welche von den Musikanten Flori und Hias aus Mittenwald musikalisch begleitet wurde. Im Anschluss wurde im Gasthof Mühle unter Beisein von AK Markus Gapp , BZSRF Thomas Rainer sowie Bgm Jorgo Chrysochoidis Ehrungen ausgesprochen: Für vierzig Jährige Tätigkeit wurden Alfred Wackerle (Marxl) und Martin Neuner (Itzl) ausgezeichnet, des weiteren konnte unser Ehrenmitglied und Altkdt. Peter Steuxner für sechzig Jahre Feuerwehr geehrt werden. Auch konnten wir unseren Kameraden PFM. Thomas Waldhart Angeloben und zum Feuerwehrmann befördern. Das Kommando gratuliert dazu recht Herzlich!!

 

05.05.2108 Ölspur im Bereich Unterkirchen bis Schanz

Telefonisch wurde unser Kommandant über eine Dieselspur im Bereich Unterleutasch informiert. Nach Erkundung durch den Kdt. und Rücksprache mit der Polizei Seefeld sowie den Straßenmeister und dem Bauhofleiter der Gemeinde Leutasch , entschloss sich unser Kommandant die Wehr mittels Sammelruf zu alarmieren. Im Bereich Schanz Klammbrücke bis Staatsgrenze war der Dieselaustritt am  stärksten . Mittels LFB-A Unterleutasch  und den Ölbindecontainer sowie fünf Mann unserer Feuerwehr konnte die Dieselspur in kürzester Zeit gebunden werden . Der ausgelaufene Diesel war bis nach Mittenwald ersichtlich, dort wurde der Kraftstoff mittels einem Spezialfahrzeug der Straßenmeisterei Oberau gebunden und abgesaugt. Um 2130 Uhr wurde der Einsatz beendet.

28.04.2018 Suchaktion "Vermisste Person"

Um 2130 Uhr wurde unser Kommandant telefonisch von einem Kameraden informiert das eine Person welche im Ortsteil Puitbach wohnt seit Nachmittag vermisst wird. Unser Kdt. nahm sofort Kontakt mir der Familie des vermissten auf, sofort wurde Sammelruf für Unterleutasch ausgelöst des weiteren wurde Die Polizei Hall sowie das Kommando Leutasch verständigt. Kurz nach der Alarmierung wurde unser Kommandant über den Fund der vermissten Person per Telefon informiert. Somit konnte die Bereits eingetroffenen Mannschaft wieder nach Hause gehen und ein Storno für Unterleutasch ausgelöst werden.